07.10.2020

42 Marathons in einem Jahr. Die Einnahmen gehen an Licht für die Welt.

Maarten Hendriks, wohnhaft in Flums, hat eine Vision. Er möchte innert eines Jahres 42 Marathons gelaufen sein. Anlass ist sein 42. Geburtstag, den er am 23. Dezember 2020 feiern wird. 28 Marathons hat er seit 1. Januar 2020 bereits gelaufen. Sein schwierigstes Rennen, 11 peaks in Solothurn, ging über 84 Kilometer, mit 5.500 Metern Höhenunterschied». Zehn Stunden lief er dafür am Stück. Mit 12 Jahren begann der gelernte Informatiker Triathlons zu laufen, mit 25 wechselte er zu Marathons. Und er läuft für einen guten Zweck. Jeder Kilometer kann mit einem Franken gesponsert werden. Diese spendet er für Augenoperationen in Afrika für Licht für die Welt. Zum Beweis, dass er die Marathons auch wirklich gelaufen ist, trägt er jeweils seine Suunto Laufuhr am Handgelenk. Diese dokumentiert unbestechlich jeden Kilometer, den er gelaufen ist, zeigt die Route, Distanz, Zeit, Höhenmeter und den Kalorienverbrauch. Die Auswertung lädt Maarten im Anschluss nach jedem Marathon auf seine Homepage hoch https://www.trailreizen.ch/project42/

 

Dateianhang: Image icon maarten1.jpg