Direkt zum Inhalt wechseln
Ein kleines Mädchen in einem rosanen Kleid läfut mit einer Gehhilfe auf die Kamera zu. In ihrem Gesicht befindet sich ein breites Lächeln.
This story was used in the OCFA report 2020. Luisa Fernando lives in Búzi, Mozambique. She has multiple disabilities; she cannot walk or talk. After the terrible cyclone Eloise destroyed their house, they had to face strong floods and escape to the highest and safest place in the village. They are currently living in a transitory house with more than 50 other families. In the middle of this transitory home and community, there is no stopping Luisa from exploring her surroundings: with physical activities and assistive devices, she is now learning to walk on her own.

Stiftungen

Werden Sie Partner von LICHT FÜR DIE WELT. Ebnen Sie Menschen mit Behinderungen den Weg in eine selbstbestimmte und unabhängige Zukunft.

Wir stehen für nachhaltige Veränderung in Subsahara-Afrika und setzen uns dort gemeinsam für Menschen mit Behinderungen ein. Lassen Sie uns zusammen mit Ihrer Stiftung Projekte realisieren in unseren Mandaten Augengesundheit, Inklusive Bildung und Economic Empowerment. Unterstützen auch Sie Programme, die die Welt zum Besseren verändern.

Bei LICHT FÜR DIE WELT stehen bei der Zusammenarbeit mit Stiftungen die gemeinsame Programmentwicklung und eine nachhaltige Partnerschaft im Vordergrund. Ein bedarfsorientiertes, detailliertes Berichtswesen über die zweckmässige Verwendung der Mittel im Sinne der Stiftungsstatuten ist für uns selbstverständlich.

Eine ermutigende Zahl nationaler und internationaler Stiftungspartnerschaften zeigt, dass wir mit zeitgemäßen Arbeitsansätzen und der richtigen Strategie in der Entwicklungszusammenarbeit qualitative und quantitative Ziele in unseren Mandaten bestmöglich gewährleisten. Das geschenkte Vertrauen der Stiftungen in Licht für die Welt ermöglicht eine nachhaltige Programmplanung. Wir sagen DANKE.

Zu den Fördermöglichkeiten gehören die Finanzierung von Augenoperationen oder von Stipendien für die Ausbildung von AugenärztInnen, die Weiterbildung von inklusiven Lehrkräften, die Vermittlung von Praktika für junge Arbeitsuchende mit Behinderungen oder das Bereitstellen von Schulmaterialien.

Interessieren Sie sich für ein konkretes Thema oder möchten Sie gerne ein individuelles Projekt fördern? Sprechen Sie mit uns!

Derzeit realisieren wir diese Projekte

Gemeinsam lernen: Inklusive Bildung in Kossi

Damit Kinder mit Behinderungen ihr Recht auf Bildung wahrnehmen und dort zur Schule gehen können, wo sie aufwachsen, fördern wir hochwertige Inklusive Bildung. Denn der Zugang zu Schulbildung ist der Schlüssel für ein Leben ohne Armut. Gemeinsam mit unserem lokalen Partner in Burkina Faso setzen wir auf gemeinsamen Unterricht in den zehn Schulbezirken der Provinz Kossi und stärken diese Praxis in öffentlichen Regelschulen.

Augenlicht für Kinder und Jugendliche

Damit kein Kind erblinden oder mit einer Sehbehinderung leben muss, bauen wir mit dem Projekt «1,2,3…I can see!» pädiatrische augenmedizinische Versorgung auf und aus. Ein Projekt für die Länder Burkina Faso, Äthiopien, Mosambik und Uganda

Inklusion in der Berufswelt

Damit junge Menschen, die mit einer Behinderung leben, den Einstieg in die Arbeitswelt bekommen, bilden wir InkluionsberaterInnen in Tansania aus. Denn wer könnte besser sagen, was sich in der ändern muss, als Menschen, die selbst betroffen sind.

Wollen Sie mehr über uns Wissen?

Holen Sie sich nähere Informationen über die Kosten und Verwaltung von Licht für die Welt im Tätigkeitsbericht und erfahren Sie, wie wir die korrekte Verwendung der finanziellen Mittel sicherstellen.