Menschen, die helfen

Portraitfoto: Marlene Binggeli
Marlene Binggeli
Spenderin

Ich empfinde LICHT FÜR DIE WELT als echt, unprätentiös und lebendig. Die Breitenwirkung der Arbeit für Kinder mit Behinderungen ist so wichtig! Deshalb habe ich LICHT FÜR DIE WELT in meinem Testament bedacht.

Haile Gebrselassie
Haile Gebrselassie
Olympiasieger

Als Botschafter von LICHT FÜR DIE WELT begleite ich Menschen mit Behinderungen vom Rand der Gesellschaft in ihre Mitte, wo sie gleiche Rechte haben.

Silvia Bopp
Silvia Bopp
Stifterin

Mit LICHT FÜR DIE WELT hat die Dr.-Silvia-Bopp-Stiftung grossartige Unterstützung für unsere Ziele gefunden. Offenheit gegenüber neuen Projekten und enormer persönlicher Einsatz kennzeichnen LICHT FÜR DIE WELT.

Colin Low
Colin Low
Jurist und Politiker

Ich habe große Achtung für die hochprofessionelle Arbeit von LICHT FÜR DIE WELT im Kampf gegen Ungerechtigkeit, Ungleichheit und die Marginalisierung benachteiligter Gruppen.

Thérèse Kafando
Thérèse Kafando
Leiterin von CEFISE, Burkina Faso

Ich bin sehr froh über unsere Zusammenarbeit mit LICHT FÜR DIE WELT. Dank ihrer Unterstützung erreichen wir sehr viele Kinder mit Behinderungen, die sonst ausgeschlossen wären.

Isidore Ouedraogo
Isidore Ouedraogo
Leiter der OCDAS/CARITAS, Burkina Faso

Durch unsere vielen gemeinsamen Programme in den Bereichen Reha, inklusive Bildung und Augenmedizin haben tausende Menschen ihre Würde und ihren Platz in der Gesellschaft wiedergefunden.

Alejandra Rivera Eid
Alejandra Rivera Eid
Leiterin von IIMS, Bolivien

LICHT FÜR DIE WELT arbeitet mit uns für die Rechte, Inklusion und gesellschaftliche Stärkung von Menschen mit Behinderungen in Bolivien. Dafür sind wir sehr dankbar.

Werner Feifel. Foto: Gregor Kuntscher
Werner Feifel
Spenderbetreuer

Echtes Teamwork auf Augenhöhe – für mich eine Arbeit, die Sinn macht und vielen Menschen Freude bereitet.

Oliver Stamm
Oliver Stamm
Head of Sponsoring, AIDS LIFE

Ich unterstütze Licht für die Welt gerne, weil sie erfolgreich Hilfe zur Selbsthilfe leisten und vor Ort in den Partnerländern den Aufbau nachhaltiger Strukturen vorantreiben.

Joy Morozov. Foto: Gregor Kuntscher
Joy Morozov
Internationale Partnerschaften

Mit Experten dafür zu kämpfen, die Lebensbedingungen von Millionen Frauen und Kindern in benachteiligten Regionen der Welt zu verbessern, motiviert mich jeden Tag aufs Neue.

Augenärzte

Dr. Ivana Duba
Dr. Ivana Duba
Augenärztin, Zürich

Ich schätze die Devise von Licht für die Welt - Hilfe zur Selbsthilfe. Der Aufbau nachhaltiger Strukturen in Afrika ist sinnvoll und nötig.

Dr. Barbara Wicki
Dr. Barbara Wicki
Augenärztin, Schlieren

Ich unterstütze Licht für die Welt gerne dabei Zukunft zu schenken, denn Augenlicht bedeutet Zukunft. 

Malaika Kurz-Levin
Dr. Malaika Kurz-Levin
Augenärztin, Zürich

Um zu verhindern, dass sich Menschen mit Trachom infizieren und blind werden, unterstütze ich Licht für die Welt.

Alexandra Prünte
Dr. Alexandra Prünte
Augenärztin, Basel

Ich unterstütze den Kampf gegen Erblindung, denn Augenlicht darf kein Privileg entwickelter Länder sein.

Augenarzt i.R., Luzern

Licht für die Welt bringt im wahrsten Sinn des Wortes wieder Licht für viele, die ohne diese Hilfe ihr Leben lang blind durch diese Welt laufen würden.

Zuzana Neugebauer
Dr. Zuzana Neugebauer
Augenärztin, Zürich

Das Licht ist für viele Menschen selbstverständlich. Und für viele Menschen nicht. Deshalb unterstütze ich das Engagement und die Projekte von Licht für die Welt.

Aleš Tilen
Dr. Aleš Tilen
Augenarzt, Lachen SZ

Mit nur 40 Franken kann einem Menschen das Augenlicht zurückgegeben werden. Wenn Hilfe so einfach ist, sollte man sie auch geben.