Sie befinden sich hier

Ruanda

In Kabgayi werden jedes Jahr mehr als 4.500 Menschen operiert

Augenkrankenpflege für das ganze Land

Seit dem Jahr 2003 unterstützt LICHT FÜR DIE WELT die Augenklinik in Kabgayi. Sie gilt in Ruanda als das Referenzzentrum für Augenmedizin. Jedes Jahr werden dort mehr als 4.500 Menschen am Grauen Star operiert. Kabgayi ist auch ein Ausbildungszentrum: hier werden AugenkrankenpflegerInnen ausgebildet, die im ganzen Land zum Einsatz kommen.

Unser nächstes Ziel ist es, die medizinische Versorgung auch in anderen Regionen Ruandas zu verbessern. Deswegen stellen wir 14 Bezirksspitälern technische Ausrüstung zur Verfügung und bieten Trainings für KrankenpflegerInnen an.

Ruanda
Karte von Ruanda
  • Fläche: 26.338 km2
  • Bevölkerung: 11,8 Millionen
  • Lebenserwartung: 64,1 Jahre
  • Augenärzte: 12
  • Davon von uns unterstützt: 2
Lokale Arbeitsbereiche von LICHT FÜR DIE WELT: 
Portraitfoto von Svenja Schneider

Ansprechpartnerin für unsere Projekte in Ostafrika: Svenja Schneider

+43 1 810 13 00 - 43
s.schneider [at] licht-fuer-die-welt.at

Wo wir helfen